Regler ohne Hilfsenergie und Rohrleitungselemente  
 
 
     

 
   

Eine der Grundlagen unserer hoch technisierten Zivilisation ist die sichere und preiswerte Versorgung mit Energie bei gleichzeitiger Schonung der Ressourcen. In den weit verzweigten kommunalen und industriellen Versorgungsnetzen für die leitungsgebundenen Energieträger Druckluft, Dampf und Fernwärme haben sich Regler, die keine Hilfsenergie benötigen, für alle Regel- und Steueraufgaben seit Jahrzehnten bewährt.

SAMSON-Regler ohne Hilfsenergie sind modular aufgebaut. Sie sind wartungsfrei und einfach zu montieren. Daraus resultieren erhebliche Kostenvorteile. Außerdem bedeuten diese Regler einen Gewinn an Sicherheit, da sie auch bei Ausfall der elektrischen Energie zuverlässig arbeiten.

Mit der SAMSON-Kombinationstechnik, bei der ein elektrisches Stellventil mit einem selbsttätigen Regler in einem Gehäuse kombiniert werden kann, werden spezielle Aufgabenstellungen zu Ihrer Zufriedenheit gelöst.

Neue richtungsweisende Entwicklungen, wie ein thermostatischer Regler mit hydraulischer Steuerung, ermöglichen ohne Komforteinbuße den Einsatz von preiswerten, kleinvolumigen Wärmetauschern bei der Warmwasserbereitung.

Druckregler für den Millibarbereich zur effizienten Inertgasbeaufschlagung sichern Reaktions- und Lagerbehälter mit oxidationsempfindlichem, toxischem oder explosivem Inhalt und schützen somit die Umwelt.

SAMSON sieht das Erreichte immer wieder als Ausgangspunkt für noch bessere Lösungen an und wird auch in Zukunft hochwertige Produkte und Problemlösungen zur Marktreife bringen.

 
     
 
Weitere Informationen siehe Produkt-Dokumentationred arrow
 
       
       
      © SAMSON Österreich / last update 2012-07-19         Logo SAMSON GROUP